Startseite

aktuelle Termine

1.8.2016 - 5.8.2016
Vorbereitungswoche SJ 16/17
Montag, 01.08.:
9.00 - 15.00 Uhr: DRK-Kurs für angemeldete Lehrer im Raum 113
Dienstag, 02.08.:
8.00 Uhr: Beratung der Schulleitung
10.00 Uhr: Anleitung der Fachkonferenzleiter im Lehrerzimmer
Mittwoch, 03.08.: Fachkonferenzen
8.00 Uhr: Ph, Ge, Ch, En
9.30 Uhr: Mu, Frz, Ru, Ku, T/C, Inf, Bio
11.00 Uhr: Profile, Geo, Eth/Ree, Bili
12.30 Uhr: Ma, De, Sp, La
Donnerstag, 04.08.:
9.00 Uhr: Gesamtlehrerkonferenz und Dienstberatung
Freitag, 05.08.:
individuelle Vorbereitung

Informationen:

Kontaktdaten:

M.-Rinckart-Gymnasium
Hochhausstraße 49
04838 Eilenburg

Tel.:   03423 - 709970
Fax:   03423 - 7099744

Das Martin- Rinckart- Gymnasium Eilenburg, zumeist kurz MRGE genannt, besteht in dieser Form seit 1993 und ist die Fortführung eines traditionsreichen gymnasialen Schulstandortes der Stadt Eilenburg.

Das derzeitige Gymnasium ist durch einen Verschmelzungsprozess des Martin- Rinckart-Gymnasiums in Eilenburg-Mitte, des Albert-Schweitzer-Gymnasiums in Bad Düben und des Karl- August- Möbius- Gymnasiums in Eilenburg-Ost entstanden.

Das Martin- Rinckart- Gymnasium ist zum aktuellen Zeitpunkt mit 12 Fachunterrichts-räumen für den sprachlich/literarisch/künstlerischen Bereich, mit 8 (ab 2013 mit 10) Fachunterrichtsräumen für den mathematisch/naturwissenschaftlich/technischen Be-reich als auch mit 4 Fachunterrichtsräumen für den gesellschaftswissenschaftlichen Bereich ausgestattet. Des Weiteren stehen 2 Infokabinette mit Schülerarbeitsplätzen zur Verfügung. Ergänzt wird die räumliche Ausstattung mit 15 (ab 2013 mit 13) Räumen, die als Klassenzimmer fungieren und somit keine Fachunterrichtsräume sind.

Das MRGE verfügt über eine Einfeldhalle, nutzt zusätzlich Sportfreiflächen sowie die Belian-Turnhalle.

Die Lehrerschaft umfasst 68 Kollegen. An unserem Gymnasium lernen ca. 800 Schüler.

Nach dem nunmehr erfolgten Anbau nutzt das Gymnasium weitere modern ausgestattete Räumlichkeiten: 1 Mensa, 2 Konferenzräume, ein Lehrerzimmer, die Verwaltungsräume sowie ein Arztzimmer.

In allen Räumen besteht die Möglichkeit der PC- und Internetnutzung.